Was sollten Sie beim Abschluss einer individuellen Kinderversicherung beachten?

Bei der Beantragung einer individuellen Kinderversicherung müssen Sie die gesundheitliche Situation eines Kindes angeben. Es besteht aus einer Reihe von Detailfragen zur Kindergesundheit. Die Wahl der richtigen Krankenkasse fürs Baby ist nicht trivial.

Es ist wichtig, die Gesundheitserklärung in einer detaillierten und wahrheitsgetreuen Weise auszufüllen. Wenn die Informationen falsch sind, können Sie eine Versicherungspolice bekommen, aber wenn doch, wird Ihr Kind entschädigt und das Unternehmen wird die alten Aufzeichnungen zurückholen. Wenn sich herausstellt, dass das Kind bereits erkrankt oder verletzt ist, kann das Unternehmen einen Grund haben zu sagen, dass die Versicherung ungültig ist und keine Entschädigung gezahlt werden kann.

Wenn das Unternehmen in der Gesundheitserklärung fragt, ob das Kind in den letzten drei Jahren bei einem Arzt war, sollten Sie alle Besuche mitbringen, auch wenn es eine ganz normale Erkältung war.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.